Slick Slider mit Bildern

Herzlich Willkommen!

Die Evangelische Kirchengemeinde Übach-Palenberg hat rund 4400 Gemeindeglieder und erstreckt sich über das gesamte Gebiet der Stadt Übach-Palenberg.

Gottesdienste finden an zwei Predigtstätten im Gemeindegebiet statt: An der "Grenze" zwischen Übach und Palenberg liegt die Erlöserkirche, die älteste evangelische Gottesdienststätte unserer Stadt. In Frelenberg liegt die kleinere, 1954 in Dienst genommene Christuskirche.

UNSERE GOTTESDIENSTE

ENDLICH! Ab dem 4. Juli 2021 geht es auch in unserer Gemeinde wieder los mit Präsenzgottesdiensten!

Wir feiern unsere Gottesdienste bis auf Weiteres stets in der Erlöserkirche in Übach. Und noch immer gelten einige Einschränkungen und Schutzmaßnahmen, die durch die Corona-Pandemie bedingt sind. So muss nach wie vor während des Gottesdienstes mindestens eine medizinische Maske, besser aber eine FFP2-Maske getragen werden. Personen, die nicht demselben Haushalt angehören, müssen mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander halten. Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 50 begrenzt. Um allen Beteiligten das Ganze einfacher zu machen, bitten wir nach wie vor dringend darum, dass Sie sich zum Gottesdienst bis spätestens freitags, 11.00 Uhr, anmelden.

Aktuelle Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Seite www.gottesdienst-uep.de.

Die nächsten Gottesdienste:

  • 3. Oktober 2021, 11.00 Uhr! (Erntedankfest)
  • 10. Oktober 2021
  • 17. Oktober 2021 (Herbstkirche)
  • 24. Oktober 2021
  • 31. Oktober 2021 (Reformationsfest)

AKTUELL

Die Evangelische Kirchengemeinde Übach-Palenberg beabsichtigt, die Immobilie

Schulstraße 46, 52531 Übach-Palenberg-Marienberg, Flurstück 403, Flur 32

im Bieterverfahren zu veräußern.

Es handelt sich um ein 7083 m² großes bebautes Grundstück. Die Bebauung besteht aus einem Tagungshaus, einem...

mehr

Küster:in gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Küster:in. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50% = 19,5 Wochenstunden).

Den kompletten Ausschreibungstext finden Sie in diesem pdf-Dokument.

mehr